fotografie

Rückschau 2020

31. Dezember 2020 Blog

Meine Rückschau von 2020 in Bildern. Read More

Roadtrip 2020 – Zwischen kalt und kuschelig warm 🚎

28. September 2020 Blog

Von kalten und warmen Nächten. Als ich mit dem Camper von meinen Eltern zurück nach Offenbach fuhr, merke ich schon, dass ich einfach Lust hatte weiterzufahren.Das Gefühl mit dem Camper unterwegs zu sein und neue Gegenden zu erkunden, dabei laut Musik zu hören, war einfach fantastisch. Abends um ca. 18:30h loszufahren war jetzt auch nicht die klügste Idee von allen, aber ich musste einfach los, raus aus Offenbach.So sehr wie ich die Stadt und Ihre Menschen liebe, aber ein TapetenwechselRead More

Fast Raw Viewer – Workflow

29. Dezember 2019 Blog, Galerie

Arbeiten mit dem Fast Raw Viewer Seit Anfang Dez. 2018 arbeite ich jetzt mit dem Fast Raw Viewer oder auch kurz FRV. Mit dem Programm kann man recht schnell Bilder anschauen, bewerten und diese nach der Durchsicht für den Lightroom Import freigeben. Mein Workflow in FRV sieht wie folgend aus: Im Menü View werden die Einstellungen Screen Sharpening und Shadow Boost aktiviert. 2. Je nachdem, ob ich in Black&White arbeite, aktiviere ich noch im Menü View –> RGB/Channel/BW die Black&WhiteRead More

Jahres Rückblick: das Jahr 2018

29. Dezember 2018 Blog, Galerie

Eine Übersicht. Und wieder neigt sich eine Jahr dem Ende zu. Alle Jahre wieder gehe ich dann durch meine Bilderdatenbank, des jeweiligen Jahres und puzzle zusammen, welche Bilder mir dieses Jahr am Besten gefallen haben. Da ich Statistiken mag, ein paar Zahlen: 2018 habe ich bis heute 13569 Bilder geschossen, ohne die auf dem Handy mit zuzählen. Das sind im Schnitt 1130 Bilder pro Monat. Das waren 36 Bands/Musiker Davon sind mehrere Porträtreihen. Dieses Jahr habe ich auch erst mitRead More

Hamburg Blog – Hallo Hamburg, Du kleine Perle.

13. Dezember 2018 Blog, Unterwegs

Vorbereitungen zum Hamburg Trip Auf geht es mal wieder raus in die Welt. Das Jahr 2018 war mal wieder ein Jahr, in dem ich mehr unterwegs war, im Vergleich zu den Vorjahren. In diesem Jahr waren Steffi und ich erst in Versailles und dann in Dresden. Eigentlich war es Zielsetzung dieses Jahr einen Campingbus zu kaufen, jedoch macht die aktuelle Dieseldebatte das Thema für mich nicht leicht. Da es aktuell, Stand 13.12.18, für mich nicht einsehbar ist wie von SeitenRead More

Don’t fear high ISO, don’t pay the wobble price

7. Oktober 2018 Blog

Keine Angst vor hoher ISO. Lange Zeit ging es mir so, dass ich selten mit einer höheren ISO als 800 gearbeitet habe, selbst ISO 400 fand ich nur für schlecht Ausgeleuchtete Locations ‚okay‘ und wenn dann bitte nur Black’N’White. ISO 100 oder auch darunter waren der heilige Gral der Körnung. Auch immer hieß es dann hoch mit der Blende auf 1.4 / 1.8. Wenn an dann der Focus nicht passt, dann war schnell das Bild futsch €“ meiner Ansicht nach.Read More

Irgendwie Selbsterkenntnis

9. Mai 2018 Blog

„Abgrenzung ist zu verstehen, dass man eine Position vertritt, vong der Geistunghaltung her“ Eigentlich war der Blogeintrag zu diesem Thema schon fertig, so schön mit 1500 Wörter und mit der Überschrift ‚Getting old – relativ‘. Jedoch habe ich mich gegen diesen Blogeintrag entschieden, es wäre eine Mischung einer Rückschau, das rum philosophieren über den eignen Habitus und das etwaige Abgrenzungsverhalten gewesen. „Abgrenzung ist zu verstehen, dass man eine Position vertritt, vong der Geisteshaltung her.“ Im Grundsatz alles Blödsinn, denn dasRead More

Auf nach Versailles – Photoshooting

28. April 2018 Blog

Fotoshooting in Versailles. Versailles, eine Stadt, ein Schloss und eine Gartenanlage zum Verlieben. Wie viele von mir wissen, mache ich nicht wirklich viel Urlaub und arbeite mehr. Aus diesem Grund bin ich sehr froh, dass Steffi an einem Abend zu mir meinte, ‚komm lass und nach Versailles fahren‘ – ich war direkt Feuer und Flamme für die Idee. Das Hotel wurde noch am selben Abend noch gebucht und meine Vorfreude wuchs von Woche zu Woche. In der Zeit zwischen unseremRead More

Etwas persönliches – der erste Auftrag

13. März 2018 Blog

Der erste Auftrag. Wir schreiben gerade den 13.03.2018 / 22:54 Uhr und ich bin ein bisschen überwältigt von positiven Gefühlen, daher ist es mir gerade ein Bedürfnis etwas persönliches zu schreiben. Ich weiß so gar nicht richtig, wo und wie ich anfangen soll. Es geht um meine Fotografie, bzw. ich selbst nenne es immer noch knipsen, weil ich mich selbst gar nicht als Fotograf sehe, zu mindestens in dem Vergleich mit den Fotografen, die ich kennen gelernt habe, deren BilderRead More

Zwischen E-World und Tetraeder

10. Februar 2018 Blog

Eine Reise in den Ruhrpott. Ich bin im Grunde bekannt dafür, dass ich kaum aus Offenbach raus komme und das mein Einzugsradius nicht wirklich der Größte ist. Jedoch im Rahmen dessen, dass ich dieses Jahr einiges anders machen möchte (ohne das Ziel ‚Bus‘ aus den Augen zu verlieren) nutze ich aktuell die kleinen Gelegenheiten zum Verreisen. Anlass meiner Reise war die E-World (energy&water) 2018, welcher der Kongress in Deutschland ist, wenn es sich rund um die Themen Energie und WasserRead More