Roadtrip 2020 – Zwischen kalt und kuschelig warm ­čÜÄ

28. September 2020 Blog

Roadtrip 2020 - von Albaek nach Aarhus

W├Ąhrend meiner Reise fliegen die Tage im Eiltempo dahin. Heute hie├č es abschied nehmen und weiter fahren nach Aarhus. Aarhus war der letzte Ort f├╝r meine D├Ąnemark Reise.

Der Stellplatz in Albaek war wirklich einer der sch├Ânsten, von meiner gesamten Reise. Seitent├╝r vom Frachtschiff aufmachen und aufs Wasser schauen ist schon magisch.

Mich hatte aber auch wieder der Stalldrang gepackt, ich wollte langsam wieder Richtung Heimat fahren. Das Reisen im Camper ist etwas Tolles, jedoch wollte ich auch langsam wieder meine Leute sehen und im Atelier wieder verr├╝ckte Sachen shooten.

Weiter ging es ├╝ber die Autobahn nach Aarhus. Auch in Aarhus hatte ich wieder einen Stellplatz am Hafen oder besser gesagt Havn, wie es im d├Ąnischen hei├čt.

Er war zwar nicht ganz so sch├Ân und etwas ÔÇ×k├╝hlÔÇť gestaltet, aber f├╝r die Nacht und kurzweiligen Stellplatz war er okay.

Nachdem ich auf dem Stellplatz so weit alles eingerichtet hatte, ging es darum die Stadt etwas zu erkunden. So wirklich einen interessanten Eindruck hatte sie erst mal auf mich nicht gemacht, aber wie will man eine Stadt nach drei Stunden auch bewerten. Eine Stadt muss man erst erleben mit all seinen Facetten.

In der Stadt suchte ich mir f├╝r den n├Ąchsten Tag schon mal das Einkaufszentrum raus, wo ich kleine Pr├Ąsente f├╝r Freunde und Familie einkaufen will, so kann ich auch meine restlichen d├Ąnischen Kronen aufbrauchen.

Galerie