Zeit, für schönes

19. Januar 2020 Blog

Jetzt sind schon die ersten 20 Tage des Januar 2020 vergangen, schneller als gewohnt.

Gefühlt war der 01.Jan.20 erst vorgestern und der kleine Kater von einem rauschenden Fest hält als noch an. Jedoch sieht die Wirklichkeit ganz anders aus. In dem Raum, der früher eine Werkstatt war und jetzt ein werdendes Atelier wird, fliegt die Zeit jenseits der 300.000 km/h.

Der Tag danach, nach der Silvesternacht

Das Atelier oder auch 57Nord, wie wir unsere Räumlichkeiten nennen ist ein Zusammenschluss von Sascha, Frank und mir. Es war zuvor eine kleine Werkstatt, in der Frank bereits seinen Platz hatte.

Wir wollen daraus ein Atelier für uns und für andere Künstler machen. Geplant sind Workshops und noch vieles mehr, dass ich aber an dieser Stelle noch nicht verraten mag.

Unsere vorhaben sind sehr ambitioniert, vor allem was den Räum betrifft. Geplant ist ein Bühnen/Shooting Bereich, ein Lager und zu mindestens ein digitaler Arbeitsplatz. (Nennt man das heute noch digitalen Arbeitsplatz? Für mich klingt das so „altbacken“)

Meine ersten Produktshootings habe ich auch schon fertig, den ersten mal so zum Testen, Bild zwei und drei waren für den Frank und seine Löffel/Besteck Kunst.

Es ist so schön mit anzusehen, wie das ganze wächst, an zwei Abenden hatten Sascha und ich den Boden verlegt.

Wir haben uns auch nicht lumpen lassen, unsere Späße dann mit der restlichen Dämmfolie zu machen.

Nachdem das erledigt war, ging weiter mit der Verkleidung des Lagers.

Mittlerweile steht die Rückwand und jetzt geht es nur noch in Richtung verspachteln und tapezieren. In der Zwischenzeit habe ich dann das Netzwerk fertig gemacht, so das jeder an seine Daten ran kommt, bastle an der Webseite und am Blog und freue mich darüber, wie das Projekt wächst.

Die Zeit rennt mit so viel Beschäftigung und es ist auch gut so, so vergeht der dunkle Tage-Blues doch wesentlich schneller. Es ist eine echt gute Zeit.

Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.